Notbetreuung

23.03.2020 Aktualisierung

Gibt es auch in den Osterferien an den Schulen eine Notbetreuung?

Ja. Auch in den Osterferien (30.03.2020 – 14.04.2020) wird die Notbetreuung vorgehalten.

Für wen ist die Notbetreuung?

Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren Eltern in sog. kritischen Infrastrukturen und der Daseinsvorsorge tätig sind. Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:

– Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,

– Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,

– Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und ver-gleichbare Bereiche,

– Beschäftigte zur Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktionen,

– besondere Härtefälle (etwa drohende Kündigung oder erheblichen Verdienstausfall) gehören dazu.

Die Aufzählung ist nicht abschließend.

Es sollen Kinder auch dann in die Notbetreuung aufgenommen werden können, wenn lediglich eine Erziehungsberechtigte oder ein Erziehungsberechtigter zu den zentralen Berufsgruppen gehört.

Sollten Sie Ihr Kind zur Notbetreuung anmelden wollen, nutzen Sie bitte diese eMail-Adresse:

notbetreuung@gs-edith-stein.de

weitere Infos hier