Presse


Osterpost für Bewohner der Braunschweiger BBG-Seniorenresidenz

Braunschweig.  Unzählige Braunschweiger engagieren sich für Menschen, für die diese Krise sehr belastend ist. Kinder der Edith-Stein-Schule haben Bilder gemalt.

Die Bewohner der BBG Seniorenresidenz freuten sich riesig über die Bilder der Schüler.

Die Bewohner der BBG Seniorenresidenz freuten sich riesig über die Bilder der Schüler.

Es sind die unzähligen kleinen Aktionen, die das Leben im Corona-Ausnahmezustand erträglich machen. Zeichen der Nähe, der Solidarität und des Miteinanders. So haben zum Beispiel einige Schüler der Klasse 1b der Grundschule Edith Stein für Bewohner der BBG-Seniorenresidenz Bilder zur Aufmunterung und der Freude gemalt. Wie Lehrerin Katrin Hoffmann mitteilt, wurden alle Bilder „coronamäßig“ ohne Kontakt übergeben.

Beigelegt war noch ein Brief, unter anderem mit diesen Worten: „Bleiben Sie gesund, halten Sie durch und seien Sie nicht so traurig, dass jetzt alles irgendwie anders und manches ziemlich blöd ist. Es wird alles wieder gut. Wir müssen nur durchhalten und – wenn wir die Augen schließen und es uns ganz fest wünschen – geht es bestimmt schneller.“ Zurück kam dann ein kräftiges Dankeschön der Senioren.