Entgeltliche Ausleihe von Schulbüchern

 

Die Bücher der Schulbuchliste können Sie als Paket (nicht einzeln) entleihen.

Sollten Sie die Bücher selbst anschaffen wollen, finden Sie die Angaben zu den Büchern auch auf den Materiallisten, die Sie von Ihrer Klassenlehrerin am Ende des jeweiligen Schuljahres ausgehändigt bekommen.

Jedes Jahr entscheiden Sie erneut, ob Sie die Bücher entleihen oder kaufen wollen.

Wollen Sie an der Schulbuchausleihe teilnehmen, müssen Sie folgendes tun:

a/ Bis zum 9. Juni 2020 muss das Entgelt für die Ausleihe auf unserem Landeskonto (siehe unten) eingegangen sein. Wurde diese Frist eingehalten, so bekommt ihr Kind die Bücher automatisch zum Schuljahresanfang ausgehändigt. Wer diese Frist nicht einhält, entscheidet sich, die Lernmittel auf eigene Kosten zu beschaffen. Den Geldbetrag für die jeweilige Klasse entnehmen Sie bitte der entsprechenden „Schulbuchliste“ unter „Formulare“ auf unserer Homepage. Nach dem fristgerechten Eingang der Leihgebühr nehmen Sie automatisch am Ausleihverfahren teil. Ihre Kinder bekommen die Bücher im neuen Schuljahr ausgehändigt. Sie sind mit einem Umschlag zu versehen. Eine weitere schriftliche Anmeldung ist nicht erforderlich.

b/ Sollten Sie leistungsberechtigt sein (nach dem Sozialgesetzbuch (SGB) II (Grundsicherung für Arbeit Suchende), dem SGB VIII – Schülerinnen und Schüler, denen Hilfe zur Erziehung mit Unterbringung außerhalb des Elternhauses gewährt wird (im Wesentlichen Heim- und Pflegekinder) -, dem SGB XII (Sozialhilfe), dem Asylbewerberleistungsgesetz, nach § 6 a Bundeskindergeldgesetz (Kinderzuschlag) oder dem Wohngeldgesetz (WoGG) nur in den Fällen, wenn durch Wohngeld die Hilfebedürftigkeit im Sinne des § 9 SGB II oder des § 19 Abs. 1 und 2 SGB XII vermieden oder beseitigt wird (siehe § 7 Abs. 1 Satz 3 Nr. 2 WoGG), schicken Sie bitte einen entsprechenden Nachweis (Leistungsbescheides oder durch eine Bescheinigung des Leistungsträgers) per Mail oder per Fax an das Sekretariat.

c/ Sollten Sie erziehungsberechtigt für mindestens drei schulpflichtige Kinder

sein, können Sie eine Ermäßigung (auf 80%) des Entgelts für die Ausleihe

beantragen. Die Zahlung von 80% und der Nachweis ist bis zu der o. g.

Zahlungsfrist per Mail oder per Fax im Sekretariat zu erbringen.

Die Erziehungsberechtigten sind dafür verantwortlich, dass die Bücher Umschläge bekommen, pfleglich behandelt und unbeschädigt an die Schule zurückgegeben werden. Im Falle einer Beschädigung wird Ersatzanspruch geltend gemacht.

 

Kontoverbindung für die Ausleihe

Kontoinhaber: Land Niedersachsen – GS Edith Stein

Bank: Braunschweigische Landessparkasse

IBAN: DE04 2505 0000 0002 7249 46

Bitte bei der Überweisung unbedingt angeben:

  • Name, Vorname Ihres Kindes

  • Derzeitige Klasse Ihres Kindes

Zahlungseingang bis spätestens 09.06.2020